Wenn . . . . . .
   Sie nicht stürmisch von 8 schmutzigen Pfoten und 2 wackelnden
   Hintern begrüsst werden möchten,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   Sie nicht von 2 nassen Zungen und 2 kalten Nasen berührt werden möchten,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .    . . .
   Sie nicht zum Spielen aufgelegt sind und auch nicht über verstreutes
   Spielzeug stolpern wollen,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   Sie denken, ein Haus sollte immer sauber und aufgeräumt sein und
   nach Parfum riechen,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   Sie den evtl. freien Sitzplatz auf dem Sofa nicht mit Vierbeinern
   teilen wollen,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   Sie sich an Hundehaaren stören, die dann und wann durch die
   Wohnung fliegen,

bleiben Sie zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   es Ihnen nicht gefällt ständig beobachtet und verfolgt zu werden und
   wenn Sie ein kräftiges Knurren bei der Überschreitung Ihrer Kompetenzen
   erschreckt, und........
   wenn Sie keine Leckerli’s in der Tasche haben,

bleiben Sie besser zuhause!

   Wenn . . .     . . .
   Sie jedoch dies alles nicht stört, dann werden Sie sicher sehr
   geliebt bei einem Besuch bei uns, denn bei mir wohnen die
   zwei Pinschermädchen

    

 1. Mein Leben dauert nur 10 - 15 Jahre. Jede für mich schmerzhafte Trennung
    von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe Du mich anschaffst.

 2. Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir willst.

 3. Pflanze Vertrauen in mich ein, ich lebe davon.

 4. Zürne mir nie lange und sperr mich nicht zur Strafe ein.
    Du hast Deine Arbeit, Deine Vergnügungen, Deine Freunde - ich habe nur Dich.

 5. Sprich mit mir! Wenn ich auch Deine Worte nicht ganz verstehe,
    so doch die Stimme, die sich an mich wendet.

 6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird, ich vergesse nie!

 7. Bedenke, ehe Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit
    Deine Hand zerquetschen können, dass ich aber keinen Gebrauch von ihnen mache.

 8. Ehe Du mich bei der Arbeit unwillig schiltst, träge oder faul zu sein,
    bedenke, vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich
    zulange der Sonne ausgesetzt oder ich habe ein verbrauchtes Herz.

 9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde. Auch Du wirst einmal alt sein.

 10. Gehe jeden schweren Gang mit mir. Sage nie: "Ich kann so etwas nicht
    sehen", oder "Es soll in meiner Abwesenheit geschehen". Alles ist leichter
    für mich - mit Dir!